Firmengeschichte

1972 Firmengründung durch Reinhard Brachs.
1982 Einzug ins firmeneigene Gebäude, mit Büros, Fabrikations- und Lagerräumen. Gleichzeitig Umwandlung des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft mit Firmensitz in 5621 Zufikon / AG.
1992 Umstrukturierung in „Bracolux Leuchten AG“. Spezialisiert sich auf den Vertrieb von Sonderleuchten und umweltgerechten Beleuchtungssystemen.
1996 Übernahme der Vertriebsrechte von technischen Innenleuchten der ehemaligen Siteco Beleuchtungskörper AG (ehemals Siemens Schweiz AG).
1997 Das Produkte-Sortiment wurde durch die Vertriebsrechte der Getron GmbH Deutschland und ihrer Tochterfirma Lichtlager ergänzt.
1999 Erweiterungs- und Neubau mit modernen Büroräumen und Hochregallagern.
2004 Geschäftsübernahme durch René Brachs und Conny Hügli-Brachs.
2005 Übernahme der Vertriebsrechte für die Produkte der Flos Antares Spanien, Flos Italien und Cohausz Leuchten Deutschland.
2009 obliegt die Geschäftsleitung den Herren René Brachs und Jakob von Arx.
2010 alleinige Geschäftsübernahme durch René Brachs.
2011 Übernahme der Vertriebsrechte für die Produkte der Glamox Luxo Lighting Deutschland.
2012 Austritt von Jakob von Arx aus der Geschäftsleitung.
Übernahme der Vertriebsrechte für die Produkte der RZB Leuchten Deutschland.
2017 Geschäftsübernahme durch Michael Stierli
Übernahme der Vertriebsrechte für die Produkte der Arcluce S.p.A. aus Italien